Das BUH! des Tages VIV!

März 19, 2008

Eine wirkliche Gefahr geht immer dann vom Glauben aus, wenn die Menschen, die glauben, Ihren Glauben für Wissen halten, statt anzuschauen, was das, was sie glauben und was ihr Handeln in der Welt aus diesem Glauben heraus bestimmt, im wirklichen Leben bewirkt.

S.C.Blossom

1buhgr.jpg

Gestern Abend trafen bei Maischberger zum Thema „Geht’s doch nicht ohne Gott?“ der Sportjournalist Harry Valérien, Abtprimas Notker Wolf, Eugen Drewermann, Psychologieprofessor und Atheist Franz Buggle und die ehemalige Bundesgesundheitsministerin Andrea Fischer aufeinander. Die Diskussion zog sich erwartungsgemäß durch die bekannten Argumentationsebenen der jeweiligen Positionen hin. Immerhin ließ „Mann“ sich ausreden und hielt sich an die Regeln des Respekts vor der Meinung des Anderen.

Ganz im Gegensatz dazu Andrea Fischer, die nach ihrem Austritt aus der katholischen Kirche wieder in selbige eingetreten ist, und nun mit beleidigt verzerrtem Gesicht die faktisch detailliert belegten  Argumente der Kirchenkritiker kommentierte, ohne auch nur die geringste Ahnung vom Thema zu haben. Unumwunden gab sie zum Besten, den intellektuellen Ausführungen nun wirklich nicht folgen zu können. Diese Bildungslücke hat sie offenbar auch dazu befähigt, ein Buch mit dem Titel  „Was glaubst denn du? Die Menschen und der liebe Gott“ zu schreiben, welches folgendermaßen beworben wird:

„Andrea Fischer ist gläubige Katholikin. Sie öffnet die Tore in eine Welt voller Traditionen, Riten und Gesetze. Dabei zeigt sie, welche Gesichter der Glaube an Gott haben kann, und wie lebendig dieses Jahrtausende alte Phänomen ist.“

AUA!

Dafür gibt es das BUH! des Tages!

 (Nachsatz: Gott sei Dank, hat ja jede Sendung einmal ein Ende. Doch Frau Fischer gibt nicht auf! Schon acht Stunden und fünfundvierzig Minuten später sitzt sie im Frühstücksfernsehen und verkauft ihr gehaltvolles Buch…)

Advertisements

2 Antworten to “Das BUH! des Tages VIV!”

  1. ulla ellerstorfer said

    What a good and necessary comment!! Thank you. It was just awful to listen to this former green minister, nowadays a so-called author, being plugged by the presentation. The part of a poor, ignorant „little girl“ is out, Mrs Fisher. Do no more attend a talkshow as long as you have to play this out-dated role. One had to be ashamed about a female human being in between competent and controverse argueing men.

  2. CouLo said

    um es mal auf deutsch zu sagen: wer sich nicht auskennt, sollte schweigen und nicht flunschen ziehen …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: