Muttertagsfreud – Muttertagsleid…

Mai 13, 2008

Sind die Kinder noch zu Hause, haben die Mütter am Muttertag meistens am meisten zu tun…
Sind die Kinder aus dem Haus, haben die Mütter am Muttertag meistens auch am meisten zu tun!
Sie haben das Haus auf Vordermann gebracht. Sie haben gekocht und gebacken, noch schnell die Wäsche weggebügelt, die Fenster geputzt, weil, bei dem schönen Wetter sieht man ja alles…ach, das tun sie doch gerne, denn die liebe Familie soll sich doch wohl fühlen, wenn sie schon einmal im Jahr liebevoll an Mutti denkt…
In manchen Haushalten kommt dann noch das Problem mit den Blumen dazu. Die stehen überall in Vasen herum. Aber nicht lange. Platsch! … schon liegen sie da, Papa sagt, kann das mal jemand aufwischen, die Kinder grölen und geben der Katze die Schuld, die ja auch meistens schuld ist, und Mutti nimmt schweigend den Putzlappen, während die anderen schon mal gemütlich den Kaffee einfach im Garten trinken, weil wer kann schon entspannen, während da irgendjemand dauernd herumputzt…

Damit ist jetzt Schluss!
Weltberühmte Katze rettet Mutti den Muttertag!
Gemeinsam mit ihren Hausgenossen trainierte sie monatelang nur für diesen besonderen Tag!
Youtgegangen konnte die Grimme-Preis-verdächtigen Beweisbilder sichern!
Mutti hielt zwar kurz die Luft an…aber sehen Sie selbst…

 Was die Dackel am Muttertag gemacht haben, wissen wir nicht.
Dass es den Dackelblick jetzt auf wordpress gibt, könnte daran liegen, dass Mutti, statt ihre Zeit mit Wischen zu verbringen, noch schnell den Umzug gemacht hat…

 

Eine Antwort to “Muttertagsfreud – Muttertagsleid…”

  1. Die Dackel haben gestaunt!Wuff!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: