Asiatische Kostbarkeiten in Bremen

Februar 15, 2011

Seit vielen Jahren gibt es den wunderschönen Laden „KHAN’S“Antiquitäten in  Bremen.

Hier ein kleiner Film über die Reisen der „KHAN’S“…

 

„Vor ca. 30 Jahren  saßen wir nach einem spannenden Tag durch Londons Antiquitäten- Geschäfte abends bei einem hervorragenden Essen in dem indischen Restaurant „KHAN’s“ und diskutierten über die gesehenen Möbelstücke. Schon damals hatten wir ein besonderes Interesse an asiatischen Möbeln und Antiquitäten. Unsere erste Reise nach China liegt etwa 25 Jahre zurück und brachte uns vielfältige fremde Eindrücke über dieses Riesenreich. 2001 führte mich eine berufliche Tätigkeit nach China und die Mongolei und als ich den chinesischen Partnern mein Interesse an asiatischen Möbeln und Antiquitäten mitteilte, waren diese höchst erfreut und ermöglichten mir viele Kontakte, sodass ich nach einer 3-wöchigen Rundreise durch China einen Container  mit antiken Möbeln gekauft habe. Damit eröffneten wir unser Geschäft „KHAN’s“  in Bremen.

Der Name „KHAN’s“  stammt einerseits aus dem indischen Restaurant in London, andererseits bringen wir diesen Namen mit der Gastfreundschaft der Mongolen in Verbindung. Immer noch ist ihr großes Idol Dschingis-Khan, ihr Kaiser um ca. 1200 nach Christi. Daher wählten wir den Namen „KHAN’s“. Seit 2002 haben wir viele Reisen in Asien durchgeführt, wir sind ca. 2-3 mal im Jahr in China, fahren durch die Provinzen und suchen die entsprechenden Möbel für unser Geschäft aus, die wir dann in Peking restaurieren lassen. So haben wir in dieser Zeit natürlich Peking , Xian und Shanghai besucht, waren aber in der Provinz Shanxi auf Suche, ebenso in Tibet, der Provinz Yunnan, Burma, Vietnam, Kambodscha, Thailand, Singapur, Indonesien und unsere nächste Reise wird  uns nach Laos führen. Überall suchen wir für „KHAN’s“ Antiquitäten, spezielle antike Möbel und Antiquitäten, die wir in Peking aufarbeiten lassen und dann nach Deutschland verschiffen.

„KHAN’s existiert nun bereits seit über 9 Jahren und wir haben immer noch eine große Freude an den Reisen durch Asien und der Suche nach asiatischen Kostbarkeiten.“

Wer nicht in Bremen wohnt, kann „KHAN’S“ jetzt auch virtuell besuchen:

http://www.khans-bremen.com

🙂

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: