Fundstück zum Sonntag

April 22, 2012

 

😉

 

 

 

Oh daddy…

März 21, 2012

 

 

 

😉

 

Mit herzlichem Dank für die Hilfe und den Link

nach Schlumpfhausen und

lieben Grüßen aus Bremen für den wunderbaren Schauspieler

Claus Dieter Clausnitzer!!!

🙂

 

 

Endlich Montag!!!

März 19, 2012

 

Ich nehme mir
im vollen Bewußtsein meiner Verantwortung
die Freiheit
daran zu erinnern
was dem gestrigen 
ach so schönen Sonntag
noch zu Grunde liegt…

 

 

 

PS. mit Gruß an Anke:

Gestern: Schawarzzzz 😉

Armes Frankreich im Advent…

November 27, 2011

…weil es westlich von Paris keine Menschen mehr gibt, sondern nur Kühe und Atlantik…

 

Mit herzlichem MUH!!! nach Schlumpfhausen

 😉

 

…und damit der Sonntag auch was Schönes hat:

 

🙂

 

 

Simon’s Kitten

Oktober 24, 2011

😉

 

 

Zum 8.Oktober 2011…

 

Auf die nächsten 30 regensegensreichen Jahre!

😉

 

 

ACHTUNG! Opa auf 1.32!

Oktober 3, 2011

Liebe Familie!

Die Murnaustiftung läßt es sich ja selbst von nächststehenden Angehörigen gnadenlos und unbezahlbar teuer vergüten, wenn man mal einen Blick auf einige Minuten von Theo Beckers Film werfen möchte…

Um so glücklicher bin ich heute über dieses flackernde Fundstück:

 

„Die Pest in Florenz“  1919

Regie: Otto Rippert
 
 Drehbuch: Fritz Lang
 
 Kamera: Willy Hameister; Emil Schünemann (Einige Außenszenen)
 
 Musik: Bruno Gellert (Kino-Musik, Originalkomposition)
 
  Darsteller 
 
 Theodor Becker: Franziskus, Einsiedler
 
 Marga Kierska: Julia, Kurtisane
 
 Julietta Brandt: Die Pest
 
 Otto Mannstaedt: Cesare, der Machthaber von Florenz
 
 Anders Wikmann: Lorenzo, Cesares Sohn
 
 Karl Bernhard: Lorenzos Vertrauter
 
 Franz Knaak: Kardinal
 
 Erner Hübsch: Mönch
 
 Auguste Prasch-Grevenberg: Julias erste Bedienerin
 
 Hans Walter: Julias Vertrauter

 Hier noch ein Gruß aus meinem Fundus

🙂

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Tipp :

Am 29.10.2011, um 20 Uhr im Ballhaus Naunynstraße

GEGEN DIE LEINWÄNDE:

Das Fest der schwarzen Tulpe
 
D 1920, 82 Minuten, Stummfilm mit Live-Klavierbegleitung
Regie: Marie Luise Droop, Muhsin Ertuğrul
Mit: Theodor Becker, Friedrich Berger, Carl de Vogt, Max Pohl, Erich Poremski
Klavierbegleitung: Wolfgang Schneider

 

 

Kleiner Gruß nach Berlin -ich werd das nicht mehr los- Ihr seid schuld!!!

😉

 

 

 

Feuerwerk zum Mittwoch!

September 14, 2011

 

Weltweite Grüße an:

Marianne Sveen
Turid Jørgensen
Solveig Heilo
Anne Marit Bergheim

…die Powerfrauen von „Katzenjammer“!

 

 

Sanfte Einstimmung:

 

 

Feuerwerk:

 

 

🙂

 

 

Liebe Julia, Lieber Leo!

Hier eine kleine erste Erziehungshilfe für Euch-
man muß ja Prioritäten setzen…

😉

 

Viele liebe Grüße von der Schrankoma!