Dorothea Zeidler

Juli 20, 2010

In dankbarer Erinnerung an

Dorothea Zeidler

 geb. Becker

18.2.1926 – 20.7.1991

 

 

Grüße und Dank an Alle, die die Erinnerung teilen !

18.Februar II

Februar 18, 2010

            In Erinnerung an

              Dorothea Zeidler
                 geb.Becker
                 *18.Februar 1926 Berlin

                 Theodor Becker
                 *18.Februar 1880 Mannheim

                 Adelheid Greschner
                 *18.Februar 1919 Tuzina

 

Ahnenliste Dorothea Becker

 

1a. Becker, Dorothea Martha, Schauspielerin/Souffleuse, * Berlin 18.02.1926, + Bremen 20.07.1991

oo Oldenburg 18.02.1946 Hans Dieter Zeidler

 

1. Ahnenreihe

 

2. Becker, Theodor, Hofschauspieler

                   * Mannheim 18.02.1880

                  + Coppenbrügge/Hannover 25.06.1952

oo I. Capelle auf dem Petersberg Niederdollendorf Cöln 05.06.1907 Sibilla Maria Josephine Pauline Dullens, oo II. Maria Aloisia Fein

oo III. Berlin 21.7.1926 Paula Elise Auguste Batzer,

oo IV.oo  16.6.1934 Helma Seitz,

3. Batzer, Paula Elise Auguste, * Hamburg 31.12.1900, getauft kirche berlin Friedenau 1.9.1901

               + Schulenburg  10.10.1931

oo Berlin 21.7.1926 Theodor Becker

 

2. Ahnenreihe

 

4. Becker, Jakob, Schmied,  Wahlheim Kr.Alzey

                 *14.01.1849 Wahlheim Kr.Alzey

                 + 02.05.1889 Mannheim

oo Mannheim 22.3.1877 Sophia Conrad

              1.Kind: Jakob Becker * vor 1880 Dringend gesucht!!!! 

5. Conrad, Sophia,

                * 24.07.1851

               + 22.03.1923 Mannheim?

oo Mannheim 22.3.1877 Jakob Becker

6. Batzer, Johannes Friedrich Gustav, Bankbeamter,

                *26.09.1870 Kolberg

                 getauft 2.10.1870, Paten: Maria Modrow, Fritz Bandelin Schiffszimmermann,Gustav Bandelin Sch.Z.,

                +Hannover 13.01.1942

            Vermutlich ging seine Mutter mit ihm nach Kolberg nachdem der Vater gestorben war.

oo 14.06.1897 Anna Hedwig Martha Dramburg

7. Dramburg, Anna Hedwig Martha,

                       * 06.03.1877 Bad Freienwalde

                         getauft 22.4.1877

                       + 22.09.1962 Bremen

oo 14.06.1897 Johann Friedrich Gustav Batzer

 

3. Ahnenreihe

 

8. Becker, Phillipp, Wagner,Bauer

oo 8.4.1847 Margarethe Seib

9. Seib, Margarethe, * Wahlheim Kr.Alzey 21.1.1829

oo 8.4.1847 Phillipp Becker

10. Conrad, Peter Paul, Hafner

oo   Evangelisch-Reformierte, Hornbach, Pfalz, Bayern  18 MAR 1834  Katharina Riehm

11. Riehm, Katharina, * Hornbach,Zweibrücken X

oo Evangelisch-Reformierte, Hornbach, Pfalz, Bayern 18 MAR 1834 Peter Paul Conrad

12. Batzer, Theodor Johann Ludwig, Schutzmann,

                  * Lottin Neustettin 12.06.1840,

                     getauft lottin 21.6.1840, Paten: schäferknecht johann Krahn Ulhof,Manhof, Mädchen Caroline Batzer  

                     Gr.Herzberg,    

                    + Berlin 24.09.1874

              oo Kolberg 24.07.1870 Luise Auguste Armide Bandelin

13. Bandelin, Luise Auguste Armide,

                      * Kolberg 26.7.1849, getauft St.Nikolai, Kolberg 29.7.1849,

                      + Chicago ? Berlin? vor 1937

                eventuell 1896 ausgewandert nach Chicago – Gesucht!

                2.Kind:  Elise Marie Batzer  * Berlin 25 APR 1874 St.Marcus Berlin Dringend gesucht!!!! 

                oo Kolberg 24.07.1870 Theodor Johann Ludwig Batzer

14. Dramburg, Karl Wilhelm August, Schuhmacher,

                       * 16.11.1848

                       getauft am 10.12.1848, Bad Freienwalde

                       + Bad Freienwalde 15.12.1912

oo Hohenlübbichow 08.11.1874 Marie Wilhelmine Auguste Fritze

15. Fritze, Marie Wilhelmine Auguste,

       * Bellinchen 19.07.1853,

         getauft 14.8.1853,

       + Nauen, Berlinerstr.16 am 14.03.1945

1913 Kanalstrasse 4,Witwe Schuhmachermeister

1945 Hindenburgstrasse 91,Bad Freienwalde

wurde im Krieg nach Nauen verschleppt

oo Hohenlübbichow  08.11.1874 Karl Wilhelm August Dramburg

 

4. Ahnenreihe

 

16. Becker, Johann Georg, Soldat,

                    * Wahlheim Kr.Alzey 1794,

                    + Wahlheim Kr.Alzey 8.6.1850

oo Wahlheim Kr.Alzey 1819 Katharina Knell

17. Knell, Katharina,

            + vor 1847

oo Wahlheim Kr.Alzey 1819 Johann Georg Becker

18. Seib, Jakob,

              * Wahlheim Kr.Alzey 1791,

              + Wahlheim Kr.Alzey 12.2.1848

oo 1815 Anna Margaretha Meitzler

19. Meitzler, Anna Margaretha,

                   * Weinheim 1793,

                   + Wahlheim Kr.Alzey 6.12.1856

oo 1815 Jakob Seib

24. Batzer, Carl Christoph, Schneider,

                    *Groß Herzberg 6.12.1810,

                   getauft Lottin 21.6.1840, Paten: Schäferknecht Johann Krahn, Mädchen Caroline Batzer Gr.Herzberg

                    + vor 1846?

21.6.1840???

oo Caroline Krahn

25. Krahn, Caroline,

oo Carl Christoph Batzer

26. Bandelin, Friedrich Wilhelm, Schiffszimmermann,

                  * Kolberg 07.01.1815,

                  getauft St.Nikolai, Kolberg 15.1.1815,

                  + Kolberg 30.01.1897

Kolberg 1900 – Strandstrasse 12

oo Kolberg St.Nikolai 10.06.1842 Johanna Dorothea Katharina Scheer

27. Scheer, Karoline Johanna Dorothea Katharina(Anna Carolina),

                   * Kolberg 29.09.1820,

                    getauft st.mariendom, kolberg 3.10.1820, Paten: Johanna (Anna) Dorothea Catharina

 

                   + Kolberg 08.05.1900

Kolberg Strandsstrasse 12 (1900)

oo Kolberg St.Nikolai 10.06.1842 Friedrich Wilhelm Bandelin

28. Dramburg, Friedrich Wilhelm 

 Bürger, Pantoffelmachermeister zu Bad Freienwalde

oo Dorothea Luise Metzke

                      beide verstorben in  Bad Freienwalde

 

30. Fritze, Martin Christian, Arbeitsmann,

                * Bellinchen 04.10.1824,

                   getauft Pfarrkiche, Bellinchen 24.10.1824

oo Karoline Schirmer

31. Schirmer, Karoline Wilhelmina,

                     * Bellinchen 23.05.1832,

                         getauft Pfarrkirche, Bellinchen 10.6.1832

oo  Christian Fritze

 

5. Ahnenreihe

 

32. Becker, Engelhard,

                  * Dautenheim 1761

oo 1786 Maria Barbara Albinger

33. Albinger, Maria Barbara,

                     * Wahlheim Kr.Alzey 1757

oo 1786 Engelhard Becker

36. Seib, Nicolaus

48. Batzer, Friedrich Wilhelm, Zuschneidemeister,

                   * 26.2.1787, eventuell 25.2.1787

                         + Groß Herzberg 3.1.1858, begraben 7.1.1858

oo Pfarrkirche Soltnitz 24.11.1809 Henrietta Luisa Schönröcken

49. Schönröcken, Henrietta Luisa,

                             * Klein Herzberg 25.08.1787,

                              getauft 26.8.1787, Paten: Schönröcken aus Geilenfelde,

                             +Groß Herzberg 17.12.1864, begraben Soltnitz 20.12.1864

oo Pfarrkirche Soltnitz 24.11.1809 Friedrich Wilhelm Batzer

52. Bandelin, Peter Martin, Seefahrer,

                       * Treptower Deep, Kreis Greifenberg,Pommern 15.12.1766,

                        + Kolberg 1826

oo Catharina Sophia Marie Crolowina-Krolo

53. Kroll(Crolowin), Catharina,

                          * Henkenhagen Kolberg 3.1.1789,

                          + Kolberg

oo Peter Martin Bandelin

54. Scheer, Friedrich, Arbeitsmann, Sieder

Wohnort Kolberg

      Weiteres Kind

Taufbuch Kolberger Granison

Scheer /Trott   1813 seite 106

oo Maria Charlotte Sabine Trott

55. Trott, Maria Charlotte Sabine,

                * Kolberg 30.01.1785,

                getauft st.mariendom, kolberg 3.2.1785,

               + Kolberg

oo Friedrich Scheer

60. Fritze, Martin Christian, Garnmeister

oo Dorothea Maria Roethke

61. Roethke, Dorothea Maria,

                      * 22.4.1804,

                     getauft pfarrkirche, bellinchen 6.5.1804

oo Martin Christian Fritze

62. Schirmer, Daniel, Freimann Bellinchen,

                       * Bellinchen 12.5.1803,

                         getauft Pfarrkirche, Bellinchen 15.5.1803

oo Dorothea Christina Roethke

63. Roethke, Dorothea Christina

oo Daniel Schirmer

 

6. Ahnenreihe

 

66. Albiger, Christoffel

98. Schönrock, Herrmann

oo Christina Lüdken

99. Lüdken, Christina,

                  * Klein Herzberg

oo Herrmann Schönrock

107. Krolo, Catharina Sophia,

                  * Kolberg 11.2.1775,

                   getauft St.Mariendom, kolberg 13.2.1775

110. Trott, Johann Georg, Kammacher

oo Maria Elisabeth Braun

111. Braun, Sabina Elisabeth

Kolberg

oo Johann Georg Trott

122. Roethke, Friedrich, Ziegeleiarbeiter

123. Kameraden, Dorothea Louise

oo Friedrich Roethke

124. Schirmer, Johann Friedrich, Fischer und Krämer,

                 + 14.3.1803

oo Anna Louise  Kliezen

125. Kliezen, Anna Louise

oo Johann Friedrich Schirmer

 

7. Ahnenreihe

 

214. Krolo, Christian, Klein Gärtner

1775 Kolberg

oo Hammermeistern

215. , Hammermeistern (Topf)

oo Christian Krolo

Ich hoffe, es macht Dir Freude!

 

 

…wenn ich Flügel hätte wär Bremen in Gaillac  🙂

 

 

Maria Becker

Januar 28, 2010

Die wunderbare Schauspielerin Maria Becker feiert heute ihren 90. Geburtstag!

  

 

In der SF Tagesschau gibt es einen kleinen Bericht zu diesem besonderen Ereignis!

 

Wer mehr über ihr Leben wissen möchte, dem sei diese außergewöhnliche Autobiographie empfohlen:

 

Maria Becker:

Schließlich ist man doch jeden Abend ein anderer Mensch

 Mein Leben
Pendo Verlag, München 2009
288 Seiten,19,95 Euro

 

…und hier kann man sich an ihrer unvergessenen 

Iphigenie erfreuen:

 

 

 

PS. Liebes Mariechen! Die allerherzlichsten Grüße senden wir Dir aus Bremen!

 

 

——————————————————————————-

 

In Erinnerung an

Paula Grieger
geb. Becker
ad. Jung

* 14. März 1908,  Cöln
+ 28. Januar 1944, Berlin

 

 

Hoi Steven!

  

Hoi Maaike!

Gefeliciteerd met je verjaardag!

 

 

Hoi Smits in Amsterdam!

September 5, 2008

Liefste mijnheer Jeroen,

Gefeliciteerd met je verjaardag!

Veel geluk! Veel plezier!

Hartelijk gefeliciteerd!

lieve groeten – doei en tot straks!

van jullie Kathinka!

 

 

Spuren

Juni 15, 2008

Alles ist gut – eigentlich.
Wir leben!
Da ist die Familie, da sind Freunde.
Wir haben ein Dach überm Kopf.
Wir haben zu Essen und zu Trinken und sogar ein Bisschen Tabak.
Die Tage sind erfüllt und gehen dahin und manchmal fragt man sich, wie es möglich ist, dass alles so gut geht.
Und dann gibt es Tage, da ist auch alles gut, nur etwas stimmt nicht so ganz, und man weiß gar nicht wirklich, was – eigentlich.
Wenn man Glück hat, an solchen Tagen, kommt irgendwann, vielleicht am späten Abend, ein Gedanke, ein Hauch, der unverhofft eine Spur legt, eine Erinnerung erweckt, an etwas, das lange schon da war, und das man vergeblich, im Rauschen der Tage, lange Zeit schon, unbemerkt von sich selbst, gesucht hatte…

„Das Wesentliche legt immer nur Spuren. Wer dahinter schauen will, endet da, wo er zu suchen begann.“ S.C.Blossom

In Erinnerung an Oma Wode, Oma Käthe und an Mutti!

Abendlied

Der Mond ist aufgegangen,
Die goldnen Sternlein prangen
Am Himmel hell und klar;
Der Wald steht schwarz und schweiget,
Und aus den Wiesen steiget
Der weiße Nebel wunderbar.

Wie ist die Welt so stille,
Und in der Dämmrung Hülle
So traulich und so hold!
Als eine stille Kammer,
Wo ihr des Tages Jammer
Verschlafen und vergessen sollt.

Seht ihr den Mond dort stehen?
Er ist nur halb zu sehen,
Und ist doch rund und schön!
So sind wohl manche Sachen,
Die wir getrost belachen,
Weil unsre Augen sie nicht sehn.

Wir stolze Menschenkinder
Sind eitel arme Sünder
Und wissen gar nicht viel;
Wir spinnen Luftgespinste
Und suchen viele Künste
Und kommen weiter von dem Ziel.

Gott,laß uns dein Heil schauen,
Auf nichts Vergänglichs trauen,
Nicht Eitelkeit uns freun!
Laß uns einfältig werden
Und vor dir hier auf Erden
Wie Kinder fromm und fröhlich sein!

Wollst endlich sonder Grämen
Aus dieser Welt uns nehmen
Durch einen sanften Tod!
Und, wenn du uns genommen,
Laß uns in Himmel kommen,
Du unser Herr und unser Gott!

So legt euch denn, ihr Brüder,
In Gottes Namen nieder;
Kalt ist der Abendhauch.
Verschon uns, Gott! mit Strafen,
Und laß uns ruhig schlafen!
Und unsern kranken Nachbar auch!

Matthias Claudius

 

Sind die Kinder noch zu Hause, haben die Mütter am Muttertag meistens am meisten zu tun…
Sind die Kinder aus dem Haus, haben die Mütter am Muttertag meistens auch am meisten zu tun!
Sie haben das Haus auf Vordermann gebracht. Sie haben gekocht und gebacken, noch schnell die Wäsche weggebügelt, die Fenster geputzt, weil, bei dem schönen Wetter sieht man ja alles…ach, das tun sie doch gerne, denn die liebe Familie soll sich doch wohl fühlen, wenn sie schon einmal im Jahr liebevoll an Mutti denkt…
In manchen Haushalten kommt dann noch das Problem mit den Blumen dazu. Die stehen überall in Vasen herum. Aber nicht lange. Platsch! … schon liegen sie da, Papa sagt, kann das mal jemand aufwischen, die Kinder grölen und geben der Katze die Schuld, die ja auch meistens schuld ist, und Mutti nimmt schweigend den Putzlappen, während die anderen schon mal gemütlich den Kaffee einfach im Garten trinken, weil wer kann schon entspannen, während da irgendjemand dauernd herumputzt…

Damit ist jetzt Schluss!
Weltberühmte Katze rettet Mutti den Muttertag!
Gemeinsam mit ihren Hausgenossen trainierte sie monatelang nur für diesen besonderen Tag!
Youtgegangen konnte die Grimme-Preis-verdächtigen Beweisbilder sichern!
Mutti hielt zwar kurz die Luft an…aber sehen Sie selbst…

 Was die Dackel am Muttertag gemacht haben, wissen wir nicht.
Dass es den Dackelblick jetzt auf wordpress gibt, könnte daran liegen, dass Mutti, statt ihre Zeit mit Wischen zu verbringen, noch schnell den Umzug gemacht hat…

 

10.Mai

Mai 10, 2008

 

Wilfried Grimpe

10.Mai 1944 – 30.August 1985

(Foto: Klaus Hoepfner)

 

 

1osterwundergrimpekl.jpg

Wer es Ostern kühler haben will: Klick HIER!

 

Früher war übrigens auch schon mal Ostern…

 

Alles über OsterUnfälle im Jahr 2007(Deutsche Tornados ÜberAll)

 

Die Welt ist voller OsterWunder!

 

Ostertrost!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

———————————————————————